Natur & Wandern

Bärenschützklamm - Mixnitz - 38 km

Baerenschuetzklamm Mixnitz
Die Bärenschützklamm, eine der schönsten wasserführenden Felsenklammen Österreichs, wurde wegen ihrer einmaligen Naturschätze im Jahre 1978 zum Naturdenkmal erklärt. Eine Wanderung zwischen ungezähmten Wasserfällen und schroffen Felsen hindurch ist für jeden Wanderer eine eindrucksvolle Erfahrung. Die unsagbare Stärke der Natur, deren steter Tropfen den Stein höhlt, wird hier augenscheinlich.

Mehr Infos hier

Barfussweg - Wenigzell - 22 km

Barfussweg Wenigzell
Ein Spaziergang wird zu einem sinnlichen Vergnügen. Auf einer 1 km langen Strecke können Sie in Gefühlskontakt mit der Natur treten. Barfuß über verschiedene Materialien wandern, wo Ihre Füße auf natürliche Weise eine gute Reflexzonenmassage erhalten.

Mehr Infos hier

Drachenhöhle - Pernegg - 39 km

Drachenhoehle Pernegg

Durch ein gewaltiges, riesiges Loch im Berg gelangt man in die sagenumwobene, 542 m tiefe Drachenhöhle bei Mixnitz (nähe Bärenschützklamm). Schon in der Urzeit vor 50.000 Jahren wurde sie von "Mensch", Bär und Wolf als Zufluchtsort aufgesucht. Geschulte Höhlenführer begleiten Abenteurer durch das unterirdische Labyrinth.
Mehr Infos hier

Edelseer Hoamat-Wanderweg - Birkfeld - 5 km

Edelseerhoamatweg

Der Hoamatweg ist ein ca. 10 km langer beschilderter Weg von Birkfeld (Edelsee) ausgehend, der dazu dienen soll, in die eigene Seele zu schauen, zur Ruhe zu kommen und Auszeit zu nehmen. Etwas für sich zu tun, bevor man ausgebrannt ist. Entlang des Hoamatweges gibt es drei Themen, die Wanderer durch die Natur begleiten und Kraft und neue Impulse geben sollen: Ehrliche, treffsicherer Sprüche von Peter Rosegger, die gemütliche Feistritztalbahn und die positive Lebenskraft der Edelseer "Lebensschule".

Mehr Infos hier

Grasslhöhle - Dürntal - 31 km

Grasslhoehle Duerntal

Die Grasslhöhle ist die älteste Schauhöhle Österreichs und besticht durch ihre unterirdisches Zauberland. Tauchen Sie ein in die ewige Nacht und wandeln Sie durch ein unterirdisches Zauberland. Diese Tropfsteinhöhle zählt zu den schönsten in Österreich. Führungszeit 45 min.
Mehr Infos hier

Hochlantsch - Breitenau am Hochlantsch - 28 km

Hochlantsch

Dieser Berg hat den höchsten Gipfel des Almenlandes mit 1.720 m Seehöhe. Besteigt man diesen Berg wird man eins mit der Natur und kann die herrlichen Ausblicke in die obersteirische Bergwelt und das Hügelland der Süd- und Oststeiermark bewundern.

Mehr Infos hier

Katerloch - Dürntal - 32 km

Katerloch

Wandeln Sie auf den Spuren der Entdecker durch Österreichs einzigartigen Tropfsteinurwald. Das Katerloch ist vermutlich schon länger bekannt als die nahe gelegene Grasslhöhle. Der Besucher bewältigt während der Führung über Serpentinen, massive Eisentreppen und 400 Stufen auf rund einem Kilometer Führungsweg einen Höhenunterschied von 135m.

Mehr Infos hier

Lurgrotte - Peggau - 57 km

Lurgrotte Peggau

Die Lurgrotte in Peggau ist die größte Tropfsteinhöhle Österreichs und glänzt durch das Licht- und Klangerlebnis - dort wo Tropfsteine leben. Die Lurgrotte ist auch für ihre Heilwirkung bei Erkrankung der Atemwege bekannt. Sommer- und Winterbetrieb, Führungszeit ca. 70 min.

Mehr Infos hier

Naturpark Pöllauer Tal - Pöllau - 24 km

Naturpark Poellauer Tal

Vielfältig und bunt ist das Pöllauer Tal in der Oststeiermark - eine hügelige Landschaft in der sich Wälder, Wiesen, Äcker und Obstbaumreihen abwechslungsreich ineinander fügen. Der Talboden liegt auf einer Höhe von 345 m und erhebt sich bis zum höchsten Punkt auf 1.280 m. Die Gemeinden Pöllau, Pöllauberg, Rabenwald, Schönegg, Sonnhofen und Saifenboden liegen im Naturpark Pöllauer Tal und umfassen eine Fläche von 122 km².

 

Mehr Infos hier

Raabklamm - Kleinsemmering - 33 km

Raabklamm Kleinsemmering
Die Raabklamm ist mit 17 km die längste Klamm Österreichs und wurde zum Natura 2000 Naturschutzgebiet erklärt. Schluchten, rauschendes Wasser, Stege, steile Felswände, Grauerlenauen und alte Mühlen zeugen von der Unberührtheit dieser romantischen Klamm. Es gibt mehrere Einstiegs-möglichkeiten. Gehzeiten variabel, ca. 4 Std.

end faq

Veranstaltungen:

Keine aktuellen Veranstaltungen.